Martin Achenrainer

"Das Erhalten der Eigenständigkeit und Individualität steht für mich an erster Stelle."

Neben einer hochwertigen Basispflege im körperlichen/medizinischen Bereich und einer durchdachten Organisationsstruktur steht für mich das Erhalten der Eigenständigkeit und Individualität an erster Stelle.

Persönliche Erfahrungen, soziales Umfeld und die eigene Persönlichkeit sind Faktoren, welchen einen Menschen formen und zu dem machen was er ist. Es ist in der geriatrischen Langzeitpflege unumgänglich persönliche Normen und Fähigkeiten, aber auch den jeweiligen Zeitgeist in die Pflege einfließen zu lassen.

All diese Fragmente lassen uns den Menschen als Ganzes wahrnehmen und geben uns die Möglichkeit den Menschen adäquat zu pflegen und zu begleiten.

KONTAKT:

T 05262.62145.520
F 05262.62145.7
martin.achenrainer(at)telfs.gv.at

Daria Wascher

"Die persönliche Würde der Bewohner*innen ist mir ein Herzensanliegen."

Ich sehe meinen Auftrag und meine Verantwortung darin, für die uns anvertrauten Bewohner*innen eine optimale Betreuung und Pflege sicherzustellen.

Eine empathische Grundhaltung, ständige Reflexion beruflicher Kommunikation, sowie des eigenen Handelns und der Wille zur Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung sind Eckpfeiler des Erfolgs.

Voraussetzung für eine gelingende Beziehung zu den Bewohner*innen ist persönliche Zuwendung, „Da-Sein“ und Gefühlsarbeit.

Es ist mir wichtig, die Mitarbeiter*innen professionell zu begleiten und zu führen, damit sie ihren Arbeitsauftrag mit Freude erfüllen können. Durch einen wertschätzenden Umgang untereinander werden die Mitarbeiter*innen in deren Entwicklung unterstützt und gefördert.

 

KONTAKT:

T 05262.62145.502
F 05262.62145.7
daria.wascher(at)telfs.gv.at